Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig

Impressum | Login

Hochschulgruppe Leipzig

StartseiteSchreib für Freiheit: Der Amnesty-Briefmarathon 2015

Briefmarathon 2015

08.12.2015

Schreib für Freiheit: Der Amnesty-Briefmarathon 2015

Beim Amnesty-Briefmarathon schreiben Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt innerhalb weniger Tage Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten.
In diesem Jahr findet der Briefmarathon vom 04. bis 18. Dezember statt.

Jeder Brief zählt - denn jeder Brief kann dabei helfen, Folter zu verhindern, Menschen vor unfairen Prozessen zu schützen und Leben zu retten.

Macht mit - Rettet Leben!

Setzt Euch mit uns für die zwölf Menschen ein, für die Amnesty dieses Jahr kämpft und Briefe schreibt.

Setzt Euch ein für

  • YECENIA ARMENTA (Mexiko), die unter Folter eine Straftat gestand, die sie nicht begangen hat
  • PHYOE PHYOE AUNG (Myanmar), die inhaftiert wurde, weil sie für bessere Bildung demonstrierte
  • ALBERT WOODFOX (USA), der seit über 40 Jahren im Gefängnis sitzt, obwohl die Behörden schon drei mal sein Urteil aufgehoben haben.

und die vielen anderen, deren Stimme keiner hört und deren Gesicht in keiner Zeitung erscheint.

Jetzt mitmachen unter www.briefmarathon.de!