Amnesty International Hochschulgruppe Leipzig

Impressum | Login

Hochschulgruppe Leipzig

StartseiteACCESS TO JUSTICE - Eine Filmvorführung mit anschließendem Vortrag

Access to Justice. Im Schatten der Diplomatie

ACCESS TO JUSTICE - Eine Filmvorführung mit anschließendem Vortrag


Am Dienstag geht es weiter mit dem Thema "Menschenhandel und moderne Sklaverei". Nach "The Price of Sex" zeigen wir mit "Acces to Justice" (2013) einen weiteren Dokumenarfilm in Kooperation mit der Cinémathèque. Paula Riedemann von Ban Ying e.V., einer Koordinations- und Beratungsstelle gegen Menschenhandel, wird das Thema in einem Vortrag vertiefen.

Zeit: 8. Juli um 19 Uhr

Ort: Die naTo (Karli 46).
Eintritt: 5€ bzw. ermäßigt 3€ (auch für Studierende)

Zum Dokumentarfilm:

Der Film von Sandra Budesheim und Sabine Zimmer erzählt die Geschichte dreier Hausangestellte von DiplomatInnen in Deutschland. Während den DiplomatInnen Immunität durch das Gesetz geregelt ist, wird ihren Hausangestellten bisweilen der Zugang zu Recht und ihr Anspruch auf Gerechtigkeit verwehrt. Der Film beleuchtet eine scheinbar rechtsfreie Zone mitten in Deutschland und berührt damit gleichzeitig eine international relevante Frage: Kann diplomatische Immunität den Anspruch auf Menschenrechte übergehen?

Zum Vortrag:

Die Referentin wird bislang unbekanntere Formen von Menschenhandel und moderner Sklaverei thematisieren, unter anderem die Problematik von Hausangestellten von DiplomatInnen. Hürden für die Betroffenen von Ausbeutung, Misshandlung und Menschenhandel bezüglich des Zugangs zu Recht werden dargestellt, sowie Ideen zur Bekämpfung oder Prävention solcher Phänomene diskutiert. Zur Veranschaulichung werden einige Kampagnen und die internationale Advocacy Arbeit von Ban Ying e.V. vorgestellt.

Zur Referentin:

Paula Riedemann ist diplomierte Rechtsanwältin, hat den Magistergrad in Geschäftsführung und Staatspolitik sowie einen Master in Intercultural Education. Nach diversen Tätigkeiten bei NGOs, arbeitet sie seit 2013 als Projektkoordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Ban Ying e.V., einer Koordinations- und Beratungsstelle gegen Menschenhandel.